rotWEISSrotHome AGBs

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Den Widerruf bzw. die Warenrücksendung richten Sie an: furore & rotWEISSrot, Inh. Gerhard Biber, Neumarkter Str. 55, 81673 München, per E-Mail an info@rotweissrot.de oder per Telefax an 089/43569922.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Die hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen und Leistungen von furore & rotWEISSrot an End-Verbraucher im Sinne §13 BGB.

Verkaufskonditionen

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und alle sonstigen Preisbestandteile, bei Weinen –sofern nicht anders angegeben– bezogen auf 0,75 l Flaschen. Unsere Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich verbindliches Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Zwischenzeitlicher Abverkauf und Irrtümer vorbehalten. Mengen und Preise gelten erst mit Erhalt der Rechnung/Ware als bestätigt. Anmeldungen zu unseren Seminaren, Degustationen und Menüs sind verbindlich, bei Stornierung und Absagen innerhalb eines Tages vor der Veranstaltung oder Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.

Angebot und Vertragschluß

Durch Anklicken des Buttons kaufen geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden Ihrer Bestellung, diese E-Mail ist noch keine Annahme des Angebotes. Wir können Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 5 Tagen annehmen. Der Kaufvertrag wird mit furore & rotWEISSrot, Inh. Gerhard Biber, Neumarkter Str. 55, 81673 München - in deutscher Sprache - geschlossen. Die Vertragsdaten werden gemäß unseren Datenschutzbestimmungen auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf unserer Webseite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen auch per Email zugesendet. Ihre Bestellung können Sie in unserem Kunden-Login-Bereich einsehen. Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen erreichen Sie uns werktags von 14:00 bis 20:00 Uhr per E-Mail info@rotweissrot.de oder per Telefon unter 089/43569920.

Lieferung und Versandkosten

Die Lieferung erfolgt mit einem Lieferservice Ihrer Wahl. Alle angebotenen Artikel sind, sofern nicht in der Produktbeschreibung deutlich anders angegeben, sofort versandfertig (Lieferzeit: 1-3 Tage). Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Zustellversuch scheitern, ist der Vertrag nicht zustande gekommen, ggf. schon geleistete Zahlungen werden Ihnen abzüglich etwaiger Rücktransportkosten unverzüglich erstattet.

Die Versand- und Verpackungskosten sind nach Zielland und Versandeinheiten (Anzahl) gestaffelt, die genauen Kosten werden Ihnen im Warenkorb angezeigt bzw. können Sie der Versandkostentabelle entnehmen. An End-Verbraucher ist der Versand in Deutschland ab einem Bestellwert von € 100,- kostenlos. Im Großraum München behalten wir uns vor, die Ware persönlich zu liefern, ein Anspruch auf Erstattung der Versandkosten entsteht dadurch nicht.

Zahlung

Sie können wahlweise per Vorkasse, Bankeinzug, Kreditkarte, Papypal, Nachnahme oder (sofern freigeschaltet) auf Rechnung bezahlen. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Bei Zahlung per Bankeinzug erfolgt die Belastung Ihres Kontos fünf Tage nach Auslieferung der Ware. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Abschluss der Bestellung. Nachnahmezahlungen sind mit Erhalt der Ware fällig und Rechnungen 7 Tage danach.
Für den Fall eines Zahlungsverzuges (z.B. auch Stornierung einer Lastschrift) verpflichtet sich der Käufer alle dem Verkäufer entstehenden Kosten, die diesem für die Verfolgung seiner Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis entstehen, insbesondere Rückbuchungsgebühren und die Kosten der Einschaltung von Inkassobüros und Rechtsanwälten, sowie Verzugszinsen in der Höhe von 5% über dem jeweils gültigen Diskontsatz, zu ersetzen.

Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht (siehe Widerrufsbelehrung oben).

Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung oder Sicherungsübereignung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet. Bei Zahlungsverzug des Käufers sind wir berechtigt, die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware abzuholen, ohne damit vom Vertrag zurückzutreten.

Qualitätsgarantie

Alle Weine sind nach kritischer Verkostung von uns ausgewählt worden und stammen ausschließlich von Qualitäts-Winzern. Sollte Ihnen wider Erwarten ein Wein nicht zusagen oder einen gravierenden Korkfehler haben, so nehmen wir diese Flaschen anstandslos zurück, ersetzen diese oder schreiben Ihnen den Warenwert gut.

Teil- bzw. Ersatzlieferungen

Wir versenden Ihre Bestellung als Ganzes, wenn die von Ihnen gewünschte Ware vorrätig ist oder kurzfristig wieder bei uns eintrifft. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, führen wir Teillieferungen durch und/oder setzen uns mit Ihnen in Verbindung. Dabei entstehen für Sie keine Mehrkosten. Einige Weine sind limitiert und können eventuell nicht in dem bestellten Umfang geliefert werden. In solchen Fällen liefern wir die noch verfügbare Menge. Sollte der von Ihnen gewünschte Wein vergriffen sein, liefern wir ohne Rückfrage den Nachfolgejahrgang, sofern er gleichartig in Sorte, Preis und Qualität ist. Bei hochwertigen Lagenweinen (über € 15,-) liefern wir Nachfolgejahrgänge nur nach vorheriger Rücksprache.

Transportschäden

Bei offensichtlichen Transportschäden und Bruch (Scherben, aufgeweichte Verpackung etc.) verweigern Sie bitte die Annahme des Paketes und lassen es an uns zurückgehen. Wenn Sie das Paket annehmen, lassen Sie sich die Beschädigung vom Versandunternehmen bestätigen. Wir sind versichert und leisten vollständigen Ersatz, sobald die beschädigte Ware bei uns eingetroffen ist.

Verpackungsentsorgung

Unsere Verkaufs- und Tranportverpackungen sind gemäß den Verpflichtungen der Verpackungsverordnung (VerpackV) im Dualen System angemeldet und lizenziert. Geben Sie Kartonagen und Altglas in entsprechende örtliche Recycling-Systeme oder an uns zurück.

Jugendschutz

Wir schließen Verträge nur mit volljährigen Kunden ab. Mit Ihrer Bestellung versichern Sie uns, dass Sie 18 Jahre oder älter sind. Sie versichern ausdrücklich, dass Ihre Angaben bezüglich Alter, Namen und Adresse richtig sind. Sie haben des Weiteren dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selbst oder von Ihnen ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegennehmen. Um Alkoholmissbrauch durch Jugendliche vorzubeugen, bitten wir in Zweifelsfällen um einen Altersnachweis bei Ihrer Erstbestellung, indem Sie uns eine Kopie Ihres Personalausweises oder des Reisepasses per Fax oder Post zusenden. Unsere Versandunternehmen sind gehalten, die Ware nur an volljährige Personen auszuhändigen.

Schlussbestimmungen

Sollte eine der Bestimmungen dieser AGBs unwirksam sein, bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften nach deutschem Recht.